Notruf : 112

Berichte 2015

VERBUND Innkraftwerke übergeben Spendenerlös vom Tag der Offenen Tür in Feldkirchen an Hilfsorganisationen

3.200 Euro erhielten sechs Hilfsorganisationen von den Innkraftwerken

Feldkirchen, 17. Juli 2015

VERBUND, Österreichs führendes Stromunternehmen und Betreiber der bayerischen Innkraftwerke, hat sich bei jenen Hilfsorganisationen bedankt, die mit ihrer tatkräftigen Unterstützung wesentlich zum Gelingen des Tages der offenen Tür beim Kraftwerk Feldkirchen im Juni beigetragen haben. Der gesamte Spendenerlös in der Höhe von EUR 3.200 wurde vor Kurzem von Werksgruppenleiter Klaus Schöler übergeben.

Am 19.Juni fand der Tag der offenen Tür statt. Zahlreiche Bürgerinnen und Bürger aus den angrenzenden Gemeinden Schechen, Rott, Vogtareuth, Hochstätt und Griesstätt nahmen die Gelegenheit wahr und informierten sich vor Ort über das Unternehmen, die Stromerzeugung aus Wasserkraft, die neue Fischwanderhilfe und über die Hilfsorganisationen Freiwillige Feuerwehr Griesstätt, Rott und Hochstätt sowie über die First Responder Rott am Inn, Wasserwacht Rott am Inn und die Fischereiverbände Wasserburg und Rosenheim, die mit ihrem Info-Stand und Fahrzeugen am Tag der offenen Tür von VERBUND präsent waren.

Spendenübergabe Gruppenfoto

Bild ©VERBUND
v.l.n.r. VERBUND-Werksgruppenleiter Klaus Schöler, Rainer Schäfer vom Fischereiverein Rosenheim; Karoline Adler von der Wasserwacht Rott am Inn, Franz Göpfert und Alexander Weber vom Fischereiverein Wasserburg, Manfred Lunghammer und Hans Gilg von der Feuerwehr Rott, Johann Weiderer von VERBUND, Anton Vohringer und Hannes Herzog von der Feuerwehr Vogtareuth, Marcus Huber von First Responder Rott am Inn, Alexander Mair und Georg Weiderer von der Feuerwehr Griesstätt und Josef Vohrleitner von der Feuerwehr Hochstätt.


Folge uns auf Facebook

Unser Grundsatz

Retten - Löschen - Bergen - Schützen

24 Stunden am Tag - 365 Tage im Jahr

Motto der Webmaster

"Wir wollen unseren Besuchern eine stets aktuelle, informative und ortsbezogene Homepage bieten. Dafür arbeiten wir mit viel Liebe zum Detail und hoffen viele nützliche Informationen mit auf den Weg geben zu können"

Rott a. Inn - Januar 2016
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok