Notruf : 112

Zeitleiste der First Responder

10 Jahre First Responder Rott a. Inn

Machen Sie eine kleine Zeitreise durch unsere Geschichte und Erfahren so mehr über unsere Gruppe.

Im Jahr 2016 feiern die First Responder Rott a. Inn ihr 10 jähriges Gründungsjubiläum, denn am 03.03.2006 hat die erste Gruppe ihren Dienst im Gemeindegebiet Rott a. Inn aufgenommen. Seit dieser Zeit ist vieles passiert. Auf dieser Seite möchten wir Ihnen einen Einblick in verschiedene Zahlen, Daten und Fakten der vergangenen letzten 10 Jahre geben.

Doch die Reise ist noch nicht zu Ende! Auch weiterhin wollen wir für unsere Mitbürger da sein und Hilfe leisten! Verfolgen Sie unsere Zeitleiste und bleiben Sie auch weiterhin informiert und auf dem neuesten Stand. Wir sind auf jedenfall bereit für die nächsten 10 Jahre und freuen uns über sämtliche Unterstützung!

Sämtliche Mitglieder der First Responder Gruppe wünschen allen Bürgerinnen und Bürgern stets gute Gesundheit und scheuen Sie sich nicht im Bedarfsfall Hilfe über die Notrufnummer 112 anzufordern!


1998 Erster Versuch

Bereits 8 Jahre vor dem ersten Dienstbeginn gab es die Idee zur Gründung einer First Responder Gruppe in Rott a. Inn. Leider konnte man zu dieser Zeit noch nicht genug freiwillige Helfer finden. Die Idee kam auf, da in Feldkirchen Westerham ebenfalls ein First Responder gegründet wurde und Rott ein strategisch geschickter Standort gewesen wäre (zwischen den Rettungswachen in Rosenheim und Wasserburg a. Inn).

Beim ersten Treffen waren die Wasserwacht Rott a. Inn und die Feuerwehren Rott a. Inn und Ramerberg anwesend. Man überlegte einen First Responder gemeinsam zu gründen konnte sich jedoch nicht einigen.

1999 Vorbereitungen laufen an

In Rott laufen jetzt Vorbereitungen an!

Erste Sondierungsgespräche zum Thema "First Responder" fanden im Feuerwehrhaus statt. Bürgermeister Georg Maier, die Vertreter der Feuerwehren Rott und Ramerberg und der Wasserwacht loteten Möglichkeiten aus, um genügend Freiwillige für den Aufbau einer Gruppe von Ersthelfern vor Ort zu finden....

Klicken Sie hier um den ganzen Artikel zu lesen

1999 Vorbereitungen laufen an

In Rott laufen jetzt Vorbereitungen an!

Erste Sondierungsgespräche zum Thema "First Responder" fanden im Feuerwehrhaus statt. Bürgermeister Georg Maier, die Vertreter der Feuerwehren Rott und Ramerberg und der Wasserwacht loteten Möglichkeiten aus, um genügend Freiwillige für den Aufbau einer Gruppe von Ersthelfern vor Ort zu finden....

Klicken Sie hier um den ganzen Artikel zu lesen

05.10.2000 Vollzug des BayRDG - Rettungszweckverband Rosenheim

Der Rettungszweckverband Rosenheim lädt mehrere Vertreter in das Landratsamt Rosenheim ein. Ziel ist es eine Lösung für die Gründung eines First Responder in Rott a. Inn zu finden.

Hier finden Sie eine Kopie des Schreibens vom Landratsamt Rosenheim

2001 Zusammenarbeit mit MHD

Im Jahr 2001 wurde versucht das First Responder Thema zu reaktivieren. Um die Zusammenarbeit mit dem Rettungsdienst zu ermöglichen, versuchte man eine Kooperation mit dem Malteser Hilfsdienst.

Die Malteser haben zudem während dieser Zeit den First Responder Söllhuben mit aufgebaut.

2001 Zusammenarbeit mit MHD

Im Jahr 2001 wurde versucht das First Responder Thema zu reaktivieren. Um die Zusammenarbeit mit dem Rettungsdienst zu ermöglichen, versuchte man eine Kooperation mit dem Malteser Hilfsdienst.

Die Malteser haben zudem während dieser Zeit den First Responder Söllhuben mit aufgebaut.

17.04.2001 Helfen auch Sie!

Nachdem bisher kein First Responder in Rott a. Inn gegründet werden konnte, versuchte man am 17.04.2001 mit einem Aufruf Interessierte für dieses Thema zu aktivieren.

Hier können Sie das original Flyer von 2001 anschauen

2005 Neue "heiße" Diskussion zum First Responder Standort Rott a. Inn

Im Jahr 2005 brauchte der Rettungswagen (RTW) bei zwei Einsätzen hintereinander länger für die Anfahrt. Dies lies eine neue Diskussion zum First Responder aufleben und zeigte wie wichtig solch eine Einrichtung für die Gemeinde sein kann.

Klicken Sie hier für die erste Informationspräsentation

2005 Neue "heiße" Diskussion zum First Responder Standort Rott a. Inn

Im Jahr 2005 brauchte der Rettungswagen (RTW) bei zwei Einsätzen hintereinander länger für die Anfahrt. Dies lies eine neue Diskussion zum First Responder aufleben und zeigte wie wichtig solch eine Einrichtung für die Gemeinde sein kann.

Klicken Sie hier für die erste Informationspräsentation

Februar 2006 Das erste Einsatzfahrzeug

Im Februar 2006 konnten wir den Umbau unseres ersten Einsatzfahrzeuges fertigstellen.

Klicken Sie hier um einen Vorschlag für die Beklebung unseres ersten Einsatzfahrzeugs zu sehen

17.02.2006 Zustimmung FR Standort | Rott a. Inn

Am 17.02.2006 setzt das Landratsamt Rosenheim die Gemeinde Rott a. Inn über die Zustimmung des First Responder Standortes in Rott a. Inn in Kenntnis und übersendet seine Auflagen.

Hier können Sie das original Schreiben vom Landratsamt Rosenheim anschauen

17.02.2006 Zustimmung FR Standort | Rott a. Inn

Am 17.02.2006 setzt das Landratsamt Rosenheim die Gemeinde Rott a. Inn über die Zustimmung des First Responder Standortes in Rott a. Inn in Kenntnis und übersendet seine Auflagen.

Hier können Sie das original Schreiben vom Landratsamt Rosenheim anschauen

03.03.2006 Dienstbeginn

Die First Responder Rott a. Inn beginnen ihren ersten Dienst und werden ab sofort durch die Leitstelle Rosenheim zu Notfall- und Notarzteinsätzen mitalarmiert. Die erste Gruppe besteht aus 14 Mitgliedern.

Klicken Sie hier für das damalige Gruppenfoto
Eine Übersicht über alle FR Ausbildungen finden Sie hier!

03.03.2006 Unser erster Gruppenführer

Der erste Gruppenführer unserer First Responder war Manfred Gebert (auch heute noch aktiver First Responder).

03.03.2006 Unser erster Gruppenführer

Der erste Gruppenführer unserer First Responder war Manfred Gebert (auch heute noch aktiver First Responder).

05.03.2006 Der erste Einsatz

Unsere First Responder rücken zu ihrem "Ureinsatz" aus. Das Meldebild damals war "Hypoglykämie" (Unterzucker)

30.10.2006 Zeit für ein neues Foto...

Nachdem wir nun ein paar Monate unseren Dienst verrichten, möchten wir uns nochmal mit einem neuen Gruppenbild im Oktober 2006 vorstellen. Gestatten wir sind die aktuellen First Responder in Rott a. Inn

Klicken Sie hier für das neue Gruppenfoto vom Oktober 2006

30.10.2006 Zeit für ein neues Foto...

Nachdem wir nun ein paar Monate unseren Dienst verrichten, möchten wir uns nochmal mit einem neuen Gruppenbild im Oktober 2006 vorstellen. Gestatten wir sind die aktuellen First Responder in Rott a. Inn

Klicken Sie hier für das neue Gruppenfoto vom Oktober 2006

26.05.2007 Die zweite Gruppe

Am 26.05.2007 hat die zweite größere First Responder Gruppe in Rott a. Inn ihre Prüfung erfolgreich absolviert. Die Ausbildung erfolgte durch das Trainingszentrum für Erste Hilfe und Notfallmedizin.

Klicken Sie hier für das damalige Gruppenfoto

2007 100. Einsatz

Wir sind bereits 100 Einsätze seit unserer Gründung gefahren und sind stolz auch weiterhin Menschen in Not helfen zu dürfen.

2007 100. Einsatz

Wir sind bereits 100 Einsätze seit unserer Gründung gefahren und sind stolz auch weiterhin Menschen in Not helfen zu dürfen.

August 2008 Seien Sie Aktiv und werden Sie First Responder!

Dies war das Motto einer groß angelegten Kampange der Gemeinde Rott a. Inn, zur Aktivierung neuer Mitglieder für die First Responder Gruppe.

Sehen Sie hier das Deckblatt des damaligen Gemeindeblatt

01.01.2010 Stefan Dittrich als neuer Gruppenführer

Wir haben einen neuen Gruppenführer. Stefan Dittrich übernimmt die Nachfolge von Manfred Gebert.

01.01.2010 Stefan Dittrich als neuer Gruppenführer

Wir haben einen neuen Gruppenführer. Stefan Dittrich übernimmt die Nachfolge von Manfred Gebert.

Februar 2010 First Responder Sprecher

Manfred Gebert, welcher bereits seit Beginn First Responder ist und seit 2007 stellvertretender Sprecher aller First Responder Standorte im Landkreis, wird im Februar 2010 zum ersten Sprecher gewählt. Wir freuen uns, dass einer unserer Kameraden diese wichtige Aufgabe übernimmt und als Ansprechpartner im Landkreis dient.

10.11.2010 Info über die Helfer vor Ort

Rott - Die "First Responder", die Helfer vor Ort, der Feuerwehr sind die Ersten, die ausrücken wenn in der Gemeinde Hilfe benötigt wird, sie sind lange vor dem Rettungswagen da, kümmern sich um Kranke oder Verletzte. Die 14 Personen die bisher aktiv sind, brauchen dringend Verstärkung, sie stoßen an ihre Grenzen.

Klicken Sie hier um den ganzen Artikel zu lesen

10.11.2010 Info über die Helfer vor Ort

Rott - Die "First Responder", die Helfer vor Ort, der Feuerwehr sind die Ersten, die ausrücken wenn in der Gemeinde Hilfe benötigt wird, sie sind lange vor dem Rettungswagen da, kümmern sich um Kranke oder Verletzte. Die 14 Personen die bisher aktiv sind, brauchen dringend Verstärkung, sie stoßen an ihre Grenzen.

Klicken Sie hier um den ganzen Artikel zu lesen

17.11.2010 Ersthelfer in Personalnot!

Informationsveranstaltung der First Responder in Rott

Einen Informationsabend veranstalteten die qualifizierten Ersthelfer, auch First Responder genannt, im Feuerwehrhaus Rott. Nicht viele, aber immerhin kamen interessierte Rotter.

Klicken Sie hier um den ganzen Artikel zu lesen

Februar 2011 Oxylator

Wir haben einen Oxylator bekommen. Durch dieses sinnvolle Einsatzmittel kann eine Sauerstoffgabe, beispielsweise bei einer Wiederbelebung noch besser optimiert werden.

Februar 2011 Oxylator

Wir haben einen Oxylator bekommen. Durch dieses sinnvolle Einsatzmittel kann eine Sauerstoffgabe, beispielsweise bei einer Wiederbelebung noch besser optimiert werden.

2012 Gruppenfoto 2012

Die aktuelle First Responder Gruppe aus dem Jahr 2012 hat ein neues Gruppenbild aufgenommen.

Klicken Sie hier um das Gruppenbild von 2012 zu sehen

13.02.2012 500. Einsatz

Bereits seit mittlerweile 500. Einsätzen verrichten wir unsere Bereitschaft. Der 500. Einsatz war ein Sturz.

13.02.2012 500. Einsatz

Bereits seit mittlerweile 500. Einsätzen verrichten wir unsere Bereitschaft. Der 500. Einsatz war ein Sturz.

01.07.2012 Marcus Huber wird FR Gruppenführer

Marcus Huber, First Responder der ersten Stunde, tritt als Nachfolger von Stefan Dittrich die Gruppenführer Nachfolge an.

28.10.2012 Unser neues Einsatzfahrzeug

Am 28.10.2012 wurde unser neues Einsatzfahrzeug eingeweiht. Nun sind wir mit einem modernen und sicheren Auto wieder bestens für die Einsätze gerüstet.

Eine Übersicht über das komplette First Responder Equipment finden Sie hier!

28.10.2012 Unser neues Einsatzfahrzeug

Am 28.10.2012 wurde unser neues Einsatzfahrzeug eingeweiht. Nun sind wir mit einem modernen und sicheren Auto wieder bestens für die Einsätze gerüstet.

Eine Übersicht über das komplette First Responder Equipment finden Sie hier!

Januar 2013 Nimm dir die Zeit...

Mit diesem neuen Slogan versuchen die First Responder auf sich aufmerksam zu machen und neue Mitglieder zu finden. Die Gruppe hat hierfür viele Plakate in Eigenregie gestaltet.

Die Plakate finden Sie in unserem Infomaterial!

Sehen Sie hier einen Ausschnitt des damaligen Gemeindeblatt

24.01.2013 Helfer suchen neue Helfer

Die First Responder veranstalten am Donnerstag den 24.01.2013 einen Infoabend um Bürger und Interessierte über das Thema Helfer vor Ort zu informieren.

Klicken Sie hier um den ganzen Artikel zu lesen

24.01.2013 Helfer suchen neue Helfer

Die First Responder veranstalten am Donnerstag den 24.01.2013 einen Infoabend um Bürger und Interessierte über das Thema Helfer vor Ort zu informieren.

Klicken Sie hier um den ganzen Artikel zu lesen

14.06.2014 Cold Water Challenge 2014

Der Spaß darf natürlich auch nicht zu kurz kommen! Nachdem wir für die Cold Water Challenge 2014 nominiert worden sind, haben wir am 14.06.2014 unser eigenes Video erstellt :-)

Wenn Sie hier klicken, kommen Sie zum Video

2015 Gruppenfoto 2015

Die aktuelle First Responder Gruppe aus dem Jahr 2015 hat ein neues Gruppenbild aufgenommen.

Klicken Sie hier um das Gruppenbild von 2015 zu sehen

2015 Gruppenfoto 2015

Die aktuelle First Responder Gruppe aus dem Jahr 2015 hat ein neues Gruppenbild aufgenommen.

Klicken Sie hier um das Gruppenbild von 2015 zu sehen

10.10.2015 900. Einsatz

Wir nähern uns dem 1000. Einsatz. Am 10.10.2015 wurden wir zu unserem 900. Einsatz alarmiert. Meldebild war der Brand eines Zuges.

05.03.2016 FR Infonachmittag

Die First Responder Rott a. Inn stellen allen Interessierten ihre Aufgaben vor und hoffen auf Unterstützung durch neue Mitglieder.

05.03.2016 FR Infonachmittag

Die First Responder Rott a. Inn stellen allen Interessierten ihre Aufgaben vor und hoffen auf Unterstützung durch neue Mitglieder.

April 2016 CO-Warner

Wieder ein bisschen mehr Sicherheit im Einsatzfall! Ab sofort verfügen wir über einen CO-Warner in unserer Ausrüstung. Dieses kleine, sehr sinnvolle Gerät warnt sofort, sobald es eine Verschlechterung der Atemluft im Einsatzgebiet erkennt. Dadurch ist man vor "unsichtbaren" Gefahren, wie einer erhöhten Kohlenmonoxidkonzentration geschützt.

08.06.2016 Datenfunk Display

Wir haben tolles neues Equipment bekommen! Mit Hilfe des Datenfunk Display haben wir bereits bei der Alarmierung durch die Leitstelle alle relevanten Daten und eine passende Route zu unserem Ziel auf dem Bildschirm.

08.06.2016 Datenfunk Display

Wir haben tolles neues Equipment bekommen! Mit Hilfe des Datenfunk Display haben wir bereits bei der Alarmierung durch die Leitstelle alle relevanten Daten und eine passende Route zu unserem Ziel auf dem Bildschirm.

2016 Jubiläum Gruppenfoto 2016

Die aktuelle First Responder Gruppe aus dem Jahr 2016 hat anlässlich des 10 jährigen First Responder Jubiläums ein neues Gruppenbild aufgenommen.

Klicken Sie hier um das Gruppenbild von 2016 zu sehen

10.07.2016 First Responder Jubiläum

10 Jahre! Im Rahmen des Feuerwehr Sommerfestes feiern wir unser 10-jähriges bestehen! Wir blicken auf eine lange Zeit mit vielen Einsätzen und Erfahrungen zurück. Für die Zukunft wünschen wir uns weiterhin die gute Kooperation mit allen unseren Kollegen und für alle Leute in Not stets eine gute Genesung!
Plakat vom Sommerfest 2016

10.07.2016 First Responder Jubiläum

10 Jahre! Im Rahmen des Feuerwehr Sommerfestes feiern wir unser 10-jähriges bestehen! Wir blicken auf eine lange Zeit mit vielen Einsätzen und Erfahrungen zurück. Für die Zukunft wünschen wir uns weiterhin die gute Kooperation mit allen unseren Kollegen und für alle Leute in Not stets eine gute Genesung!
Plakat vom Sommerfest 2016

Dezember 2016 Wir funken digital...

Es ist soweit. Seit Ende November 2016 funken wir nun auch digital. Der neue Digitalfunk eröffnet uns im Einsatz völlig neue Möglichkeiten, unter anderem in der Zusammenarbeit mehrerer Hilfsorganisationen wie z. B. Rettungsdienst und Feuerwehr. Zudem bietet der Digitalfunk eine bessere "Funkabdeckung" und Sprachqualität.

02.12.2016 1000. Einsatz

Der 1000. Einsatz! Am 02.12.2016 wurden unsere First Responder zu ihrem 1000. Einsatz seit der Gründung alarmiert. Die Einsatzmeldung lautete "Kopfplatzwunde - Notfalleinsatz". Während dieser vielen Einsätze konnte von den First Respondern viel Erfahrung gesammelt werden, dadurch wird die Hilfeleistung im Notfall im besser und professioneller. Wir sind auch weiterhin für euch da!

02.12.2016 1000. Einsatz

Der 1000. Einsatz! Am 02.12.2016 wurden unsere First Responder zu ihrem 1000. Einsatz seit der Gründung alarmiert. Die Einsatzmeldung lautete "Kopfplatzwunde - Notfalleinsatz". Während dieser vielen Einsätze konnte von den First Respondern viel Erfahrung gesammelt werden, dadurch wird die Hilfeleistung im Notfall im besser und professioneller. Wir sind auch weiterhin für euch da!

01.10.2017 Erweiterung Einsatzgebiet

Unser Einsatzgebiet wurde erweitert. Nach Auswertung mehrerer Daten und Statistiken ist man in Absprache mit der integrierten Leitstelle Rosenheim zu dem Entschluss gekommen, dass das Einsatzgebiet der First Responder Rott a. Inn in Richtung Hochstätt erweitert wird. Selbst unter optimalen Bedingungen benötigt der Rettungsdienst aus Rosenheim eine gewisse Zeit, bis er sein Einsatzgebiet im Raum Hochstätt anfahren kann und hier haben die First Responder einen entscheidenden Zeitvorteil.

Bitte beachtet jedoch, dass es dem Disponenten der Leitstelle weiterhin selbst überlassen ist, ob er die First Responder auch in ein anderes Einsatzgebiet alarmiert, sofern der Bedarf besteht.

01.12.2017 Zweites Fingerpulsoximeter

Ab sofort haben wir ein zweites "einfaches" Fingerpulsoximeter in unserem Equipment. Hierbei handelt es sich um ein sehr einfaches und kostengünstiges Gerät. Wir verfügen auch über ein professionelles Gerät, da es aber auch mal Einsätze mit mehreren Personen gibt, ist ein zweites Gerät für eine schnelle Messung hilfreich!

01.12.2017 Zweites Fingerpulsoximeter

Ab sofort haben wir ein zweites "einfaches" Fingerpulsoximeter in unserem Equipment. Hierbei handelt es sich um ein sehr einfaches und kostengünstiges Gerät. Wir verfügen auch über ein professionelles Gerät, da es aber auch mal Einsätze mit mehreren Personen gibt, ist ein zweites Gerät für eine schnelle Messung hilfreich!

Folge uns auf Facebook

Unser Grundsatz

Retten - Löschen - Bergen - Schützen

24 Stunden am Tag - 365 Tage im Jahr

Motto der Webmaster

"Wir wollen unseren Besuchern eine stets aktuelle, informative und ortsbezogene Homepage bieten. Dafür arbeiten wir mit viel Liebe zum Detail und hoffen viele nützliche Informationen mit auf den Weg geben zu können"

Rott a. Inn - Januar 2016
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok