Notruf : 112

Berichte 2011

Weisert für Sohn Jakob

Weisert bei Dittrich Vor kurzen hatten die Aktiven der Feuerwehr Rott am Inn und Aßling einen besonders schönen Einsatz. Nicht nur „retten – bergen – schützen – löschen“ sondern auch die Pflege alter Bräuche wird bei der Feuerwehr groß geschrieben.
Sie brachten dem aktiven Feuerwehrmann Dittrich Stefan und seiner Frau Sonja einen Weisertwecken zur Geburt ihres Sohnes Jakob.

Gemeinsam machte sich die Feuerwehr Rott und Aßling mit den geschmückten Weisertwecken und Fahrzeugen auf den Weg durch Rott zur Heinrich-Vacher-Straße.

Nach einigen Hindernissen konnte der Wecken auch endlich überbracht werden und die Eltern mussten nach alten Brauch den Wecken anbeißen.

Nach getaner „Arbeit“ gab´s selbstverständlich eine zünftige Brotzeit für die  Weisertweckenfahrer. Wir wünschen den Eltern viel Freude mit Ihrem Nachwuchs, alles Gute, Glück und vor allen viel Gesundheit und Spaß.


Folge uns auf Facebook

Unser Grundsatz

Retten - Löschen - Bergen - Schützen

24 Stunden am Tag - 365 Tage im Jahr

Motto der Webmaster

"Wir wollen unseren Besuchern eine stets aktuelle, informative und ortsbezogene Homepage bieten. Dafür arbeiten wir mit viel Liebe zum Detail und hoffen viele nützliche Informationen mit auf den Weg geben zu können"

Rott a. Inn - Januar 2016

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.