Notruf : 112

Berichte 2010

Brandbekämpfungstraining im Brandcontainer

Brandcontainer 2010 Am Dienstag, den 20. Juli 2010 trainierte die Freiwillige Feuerwehr Rott a. Inn im Brandcontainer des Landesfeuerwehrverbandes Bayern, der dieses Jahr in Edling stationiert war.
Vier Atemschutz-Geräteträger der FF Rott a. Inn hatten so die Möglichkeit, bei 600 bis 800 Grad Celsius, auf Kopfhöhe 70 bis 90 Grad Celsius, eine optimale Brandbekämpfung unter realen Bedingungen sicher zu trainieren. Beeindruckend waren die Flammenzungen, die man kurz vor einen Flash- Over sieht.

Die Ausbildung dauerte rund drei Stunden und gliederte sich in eine theoretische Einweisung, der praktischen Übung mit aktivem Löschangriff auf einen Flash- Over und der Nachbesprechung.

Fotos von der Ausbildung im Brandcontainer


Folge uns auf Facebook

Unser Grundsatz

Retten - Löschen - Bergen - Schützen

24 Stunden am Tag - 365 Tage im Jahr

Motto der Webmaster

"Wir wollen unseren Besuchern eine stets aktuelle, informative und ortsbezogene Homepage bieten. Dafür arbeiten wir mit viel Liebe zum Detail und hoffen viele nützliche Informationen mit auf den Weg geben zu können"

Rott a. Inn - Januar 2016
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok