Notruf : 112

Berichte

Leistungsprüfung „Wasser“ bestanden

Feuerwehr bereitet sich auf den Ernstfall vor

Am Mittwoch, 13. Juni 2018 hat wieder eine Gruppe der Freiwilligen Feuerwehr Rott a. Inn die Leistungsprüfung „Die Gruppe im Löscheinsatz“ mit Erfolg bestanden. Unter den kritischen Blicken der Schiedsrichter KBI Georg Wimmer, KBM Stephan Hangl und Horst Naundorf mussten die Aktiven den Löschaufbau in einer Zeit von maximal 190 Sekunden bewältigen. Weitere Aufgaben waren, eine Saugleitung kuppeln und verschiedene Knoten und Stiche.

Die Leistungsprüfung legten ab:
  • Stufe 1: Elisabeth Rottmoser und Moritz Röllenre
  • Stufe 2: Georg Leineweber
  • Stufe 3: Andreas Schaber, Martin Schaber, Josef Winkler und Stefan Ziegelschmid
  • Stufe 6: Christian Schaber und Tobias Siglreitmaier
Mit anwesend waren 2. Bürgermeister Franz Riedl, Kommandant Manfred Lunghammer sowie Vorstand Herbert Lunghammer die sich bei der Gruppe und Ausbilder Marcus Huber bedankten und bei einer Brotzeit zur bestandenen Leistungsprüfung gratulierten.

mh


Folge uns auf Facebook

Unser Grundsatz

Retten - Löschen - Bergen - Schützen

24 Stunden am Tag - 365 Tage im Jahr

Motto der Webmaster

"Wir wollen unseren Besuchern eine stets aktuelle, informative und ortsbezogene Homepage bieten. Dafür arbeiten wir mit viel Liebe zum Detail und hoffen viele nützliche Informationen mit auf den Weg geben zu können"

Rott a. Inn - Januar 2016
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok