Notruf : 112

Jugend Berichte 2020

"Servus", Florian Rott 44/1

Am 15.01.2020 hat die Jugendfeuerwehr gemeinsam mit unserem Gerätewart das geliebte und mittlerweile ausrangierte Feuerwehrauto "Florian Rott 44/1" ausgeräumt. Das Tragkraftspritzenfahrzeug aus dem Jahr 1989 wurde anlässlich der kommenden Inbetriebnahme unserer neuen Drehleiter 30/1 verkauft.

Mit einem weinenden und einem lachenden Auge entnahmen wir Schläuche, Pumpen, Strahlrohre, Leinen und vieles mehr. Nach einem letzten Putz wurden die Rolläden zum letzten mal geschlossen. Unser 44/1 war immer bei unseren Jugendübungen mit dabei. Egal ob im Sommer zu mehreren Löschübungen im Rotter Gemeindebereich oder im Winter beispielsweise zur Personensuche bei der Rotter Arge – wir waren immer gemeinsam unterwegs.
Im Januar 2020 fand auf Grund der Ersatzbeschaffung für unser 31 Jahre altes Löschfahrzeug ein Besitzerwechsel statt. Das Auto wurde komplett ohne Beladung übergeben, da diese weiter bei unserer Feuerwehr genutzt wird. Das Fahrzeug selbst wird nicht mehr für den Feuerwehrdienst verwendet, der Käufer nutzt es künftig für andere Zwecke.
Wir hoffen für den neuen Besitzer, dass unser 44/1 ihm genauso treu ist, wie er es für unsere (Jugend-)Feuerwehr immer war.

Die Jugendfeuerwehrler


Folge uns auf Facebook

Unser Grundsatz

Retten - Löschen - Bergen - Schützen

24 Stunden am Tag - 365 Tage im Jahr

Motto der Webmaster

"Wir wollen unseren Besuchern eine stets aktuelle, informative und ortsbezogene Homepage bieten. Dafür arbeiten wir mit viel Liebe zum Detail und hoffen viele nützliche Informationen mit auf den Weg geben zu können"

Rott a. Inn - Januar 2016

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.