Notruf : 112

Berichte 2017

Ein Tag bei der Feuerwehr

Ferienprogramm 2017 Kleine Kinder ganz Groß: Auch in diesem Jahr veranstaltete die Freiwillige Feuerwehr Rott am Inn wieder das alljährliche Ferienprogramm für Kinder aus Rott und Umgebung.
Am Mittwoch, dem 16.08.2017, wurden wir wieder von 15 Kindern aus dem Rotter Umland besucht, die sich voller Freuden einen Nachmittag lang bei der Rotter Feuerwehr umsehen durften.
Um 14 Uhr wurden alle Teilnehmer von unserem stellvertretenden Kommandanten Marcus Huber und den zusätzlich 9 anwesenden Kameraden begrüßt. Nach einer kurzen Besprechung über den Ablauf des Nachmittags wurden zwei Gruppen gebildet und mit der Führung durch das Feuerwehrhaus und der Besichtigung der Fahrzeuge und Gerätschaften begonnen. Währenddessen wurden den Kindern viele Fragen, die sie sich schon immer über die Feuerwehr gestellt haben, ausführlich beantwortet.

Als Höhepunkt der Veranstaltung zählt wie immer unsere Ausfahrt zum Spritzen. In der Nähe des Rotter Ausees haben wir mit unserem Fahrzeug "Florian Rott 44/1" mittels einer Saugleitung mit Schwimmsauger das Wasser über eine Fortleitung zum Verteiler geführt. Von dort aus gaben wir das Wasser über drei C-Leitungen ab.

Nach dieser aufregenden Übung gab es für die Teilnehmer im Feuerwehrhaus noch eine Brotzeit und eine Teilnehmerurkunde. Gestärkt und ausgetobt ging es für die Kinder nach diesem ereignisreichen Tag wieder nach Hause. Es war wie immer ein Rießenspaß für jung und alt!


jz


Folge uns auf Facebook

Unser Grundsatz

Retten - Löschen - Bergen - Schützen

24 Stunden am Tag - 365 Tage im Jahr

Motto der Webmaster

"Wir wollen unseren Besuchern eine stets aktuelle, informative und ortsbezogene Homepage bieten. Dafür arbeiten wir mit viel Liebe zum Detail und hoffen viele nützliche Informationen mit auf den Weg geben zu können"

Rott a. Inn - Januar 2016

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.