Notruf : 112

Berichte 2017

Gemeinschaftsübung mit der FF Emmering

Gemeinschaftsuebung 2017 Am Dienstag, den 13.06.2017, führten die Freiwillige Feuerwehr Rott und unsere Nachbarfeuerwehr aus dem Landkreis Ebersberg, die Freiwillige Feuerwehr Emmering, eine gemeinsame Großübung am Rotter Langacker durch.
Mit insgesamt 37 Kammeraden aus Rott und 15 Kammeraden aus Emmering wurde das landwirtschaftliche Anwesen, welches auch eine Schreinerei im ehemaligen Stall beherbergt, an der westlichen Ortsgrenze von Rott am Inn aufgesucht. Unser erhaltenes Meldebild war eine Brandentwicklung mit drei vermissten Personen.

Mit einem Rotter und dem Emmeringer Fahrzeug wurde die Wasserversorgung durch einen Weiher und Hydranten sichergestellt, währenddessen das Wasser über mehrere B- und C-Strahlrohre am Anwesen abgegeben wurde. PA-Träger aus Rott und Emmering durchsuchten das Gebäude systematisch nach den drei gemeldeten und evtl. zusätzlichen Personen ab.

Der Brand wurde erfolgreich gelöscht und alle Personen konnten erfolgreich und lebend aus dem Anwesen gerettet werden.

Nach der Brandübung wurde von unserem Kommandanten Manfred Lunghammer noch eine technische Hilfeleistung vorbereitet. Eine Person wurde unter mehrere Baumstämme eingeklemmt. Diese galt es nun sorgfältig mit unserem Hebekissen zu befreien. Gemeinsam mit unseren First Respondern und den Kammeraden aus Rott und Emmering wurden die Baumstämme gesichert und an den richtigen Lastpunkten angehoben. So konnte die Person erfolgreich befreit werden.

Gemeinschaftsübungen mit Nachbarfeuerwehren sind uns sehr wichtig. Einerseits kann so der Ernstfall geübt, eventuelle Probleme und Unklarheiten beseitigt, die Technik kennenlernt und die Kameradschaft gestärkt werden.

jz


Folge uns auf Facebook

Unser Grundsatz

Retten - Löschen - Bergen - Schützen

24 Stunden am Tag - 365 Tage im Jahr

Motto der Webmaster

"Wir wollen unseren Besuchern eine stets aktuelle, informative und ortsbezogene Homepage bieten. Dafür arbeiten wir mit viel Liebe zum Detail und hoffen viele nützliche Informationen mit auf den Weg geben zu können"

Rott a. Inn - Januar 2016

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.