Notruf : 112

Berichte 2017

Ausgezeichnete Stimmung beim Rotter Feuerwehrball

Am 14.01.2017 wurde in Rott wieder richtig gefeiert, denn es fand wieder der alljährliche und traditionelle Feuerwehrball der Freiwilligen Feuerwehr Rott am Inn im Saal des Landgasthof Stechls statt. Dieses Mal waren der Verein besonders stolz darauf, dass alleine über 150 Reservierungen eingegangen sind und letztendlich über 200 Personen bis in die frühen Morgenstunden zu der Musik der Band „Musik Mafia“ getanzt haben. Zur späteren Stunde besuchte dann auch noch die Vogtareuther Faschingsgilde mit Ihrem Prinzenpaar den vollen Saal des „Stechls“ und führten ihre einstudierten Tänze vor.

Das Besondere an diesem Feuerwehrball war jedoch die einzigartige Einlage der Rotter Feuerwehrmädels und –frauen. Diese hatten sich mehrmals getroffen, um ihre professionelle Showeinlage zu proben. Bei der Aufführung tobte die Stimmung!
Außerdem wurden die Rotter Feuerwehrmädels den ganzen Nachmittag und Abend über vom Bayrischen Rundfunk begleitet, welcher eine ausführliche Reportage über deren Aktion und über das Thema „Frauen zur Feuerwehr“ dreht. Diese gibt es am Montag, den 15.01.2017, um 17:30 Uhr in der Abendschau des Bayerischen Fernsehens zu sehen.

Es war ein gelungener und sehr gut besuchter Abend. Dank gilt hierbei allen Gästen und Vereinen, die so zahlreich erschienen sind, allen Feuerwehrmädels für ihre Einlage, der Band Musik Mafia, die Vogtareuther Faschingsgilde und natürlich an das Team des Landgasthof Stechls. Wir freuen uns auf nächstes Jahr!


Folge uns auf Facebook

Unser Grundsatz

Retten - Löschen - Bergen - Schützen

24 Stunden am Tag - 365 Tage im Jahr

Motto der Webmaster

"Wir wollen unseren Besuchern eine stets aktuelle, informative und ortsbezogene Homepage bieten. Dafür arbeiten wir mit viel Liebe zum Detail und hoffen viele nützliche Informationen mit auf den Weg geben zu können"

Rott a. Inn - Januar 2016

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.